tsb_volleyball_jugend

Reinschnuppern erwünscht! Ab 01.09.2021 bieten wir wieder Jugendvolleyballtraining an, immer mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Sporthalle des Albert-Einstein-Gymnasiums. Für Mädchen und Jungs ab 10 Jahren. Wir können es kaum erwarten und freuen uns auf Euch!

Endlich ist es so weit: Ab sofort können unsere Trainingsgruppen und Mannschaften unter „fast normalen“ Bedingungen wieder gemeinsam Sport treiben. Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter informieren die Gruppen über die jeweiligen aktuellen Angebote. Derzeit gilt aufgrund der Inzidenzlage die Stufe 2 der Landesregelungen.

Somit gelten für die Sport- und Bewegungsangebote der Turnerschaft Bischofsheim folgende Bedingungen:

–    Individualsport (z.B. Gymnastik, Zumba, aber auch mit Kontakt wie z.B. Turnen etc.) darf in Gruppen von höchstens zehn Personen stattfinden, im Freien wie in geschlossenen Sportstätten. Es können auch mehrere Zehnergruppen in einer geschlossenen Sportstätte trainieren. Dabei muss gewährleistet sein, dass sich die Zehnergruppen während der Übungen in verschiedenen, mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten und keine Durchmischung der einzelnen Gruppen erfolgt.

–    Mannschaftssport ist im Freien und in geschlossenen Sportstätten ohne Einschränkung erlaubt. Voraussetzung ist ein entsprechendes Hygienekonzept. Damit kann Handball, Volleyball usw. in voller Mannschaftsstärke ausgeübt werden.


Geimpfte und Genesene sowie Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre werden bei der Gruppengröße nicht mitgezählt.


Die Landesregeln empfehlen, bei Teilnahme an einer Übungsstunde Negativtests vorzuschalten. Dieser Empfehlung möchten wir uns in der TSB für die erste Zeit des Übergangs anschließen und bitten alle Sporttreibenden freundlich, im Vorfeld ihrer Teilnahme an einer Übungsstunde einen Schnelltest zu machen. Wir informieren alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter, sobald diese Empfehlung aufgehoben wird oder wir dieser nicht mehr folgen. Vielen Dank für Euer Mitwirken!


Der Sportbetrieb findet seit Monaten wenn überhaupt nur noch online statt. Auch die Turnerschaft Bischofsheim stellt ein virtuelles Fitness- und Gymnastikprogramm zur Verfügung. Doch nun hat die TSB einen innovativen Weg gefunden, dennoch Präsenzsport an der Vereinsturnhalle anzubieten. In alten Telefonzellen kann ab sofort gemeinsam aber auf Abstand getanzt werden!

In enger Absprache mit dem Gesundheitsamt und dem Hessischen Landessportbund hat unser Verein eine bahnbrechende Möglichkeit für gemeinschaftliches Sporttreiben gefunden. Die Deutsche Telekom stellt der Turnerschaft 25 ausrangierte Telefonzellen bis zum Jahresende leihweise und kostenfrei zur Verfügung. Diese wurden von der ortsansässigen Firma Eisele vom Zentrallager der Telekom in Offenbach an den Festplatz hinter der Vereinshalle transportiert und verteilt aufgestellt. Für den Transport wurden lediglich die Spritkosten von Claus Eisele in Rechnung gestellt.

Unser IT-Beauftragter Andreas Dehm installierte gemeinsam mit Hausmeister Sem in jeder Zelle einen Bluetooth-Lautsprecher, so dass die Anweisungen der Übungsleiterin und die Musik trotz geschlossener Tür gut zu hören sind. Durch die getrennten „Übungsräume“ können so bis zu 24 Sportwillige gemeinsam tanzen.

Angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens sieht sich die TSB durch ihr kreatives und professionelles Konzept für gemeinschaftliches Sporttreiben unter Lockdownbedingungen auf dem richtigen Weg. Durch die abgetrennten Zellen können die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zuverlässig eingehalten und umgesetzt werden. Ein gesonderter Desinfektionsplan zum Reinigen des Zellen-Innenraums liegt vor. Zellen-Zumba ermöglicht somit Präsenzsport auch bei hohen Infektionszahlen.

Umziehen und Duschen müssen sich die Sporttreibenden allerdings noch zu Hause. Der Verein ist aber mit der Firma Martiker darüber im Austausch, auch Duschköpfe in den Zellen zu installieren. Parallel laufen Gespräche mit den Bischofsheimer Landfrauen, passende und optisch ansprechende Sichtschutzvorhänge für die Telefonzellen zu entwerfen.

Der Kurs beginnt am 1. April 2021 um 18 Uhr auf dem Gelände an der Vereinsturnhalle am Wald im Fechenheimer Weg 68.
Mehr Informationen und Anmeldung unter der TSB-Mobilnummer 0179-1269642.

Du kannst nicht zur TSB kommen? Dann kommt die TSB zu Dir nachhause. Reinklicken und fit bleiben mit unserem Onlinesportprogramm.

Hier klicken zu den Terminen >

MONTAGS

19.45 bis 21.15 Uhr – Yoga
20.00 bis 21.15 Uhr – Runter vom Sofa

DIENSTAGS

20.00 bis 21.45 Uhr – Full Body Workout im Tabata-Stil

MITTWOCHS

09:00 bis 10:00 Uhr – Rückenfit
18:15 bis 19:15 Uhr – Haltungs- und Bewegungstraining
19:30 bis 20:45 Uhr – Zumba

DONNERSTAGS

18:00 bis 19:00 Uhr – Pilates

SAMSTAGS

10:30 bis 11:30 Uhr – Aerobic trifft BauchBeinePo